Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Abmeldung von KFZ mit italienischen Kennzeichen - neue Gesetzesbestimmungen ab 1.1.2020

Datum:

19/12/2019


Abmeldung von KFZ mit italienischen Kennzeichen - neue Gesetzesbestimmungen ab 1.1.2020

Der neue Art. 103 der italienischen Straßenverkehrsordnung (Codice della Strada) sieht vor, dass ab 1.1.2020 die Abmeldung eines Kraftfahrzeuges, dessen dauerhafter Standort ins Ausland verlegt wird, nicht mehr über die diplomatisch-konsularischen Vertretungen erfolgen kann, sondern bereits VOR der Ausfuhr des Fahrzeuges in Italien beantragt werden muss.

Die Streichung des Fahrzeuges aus dem PRA (Pubblico Registro Automobilistico) ist in Zukunft über die Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien nur noch in jenen Fällen möglich, in denen die tatsächliche Neuanmeldung des Fahrzeuges in Österreich vor dem 1. Januar 2020 erfolgt ist (hiezu muss eine Kopie der österreichischen Zulassungsbescheinigung vorgelegt werden).

Nähere Informationen finden Sie in der diesbezüglichen gemeinsamen Mitteilung des Italienischen Verkehrsministeriums und des italienischen Automobilclubs (ACI): Comunicato Ministero delle Infrastrutture e dei Trasporti - ACI


771