Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Bescheinigungen, Bestätigungen, Nachweise

 

Bescheinigungen, Bestätigungen, Nachweise

1. AUSSTELLUNG VON BESTÄTIGUNGEN ODER NACHWEISEN


Die Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien kann folgende Bestätigungen und Nachweise ausschließlich für italienische Staatsbürger, die in Österreich wohnhaft und ins AIRE eingetragen sind, ausstellen:

  • BESTÄTIGUNG ÜBER DIE EINTRAGUNG INS KONSULARISCHE MELDEREGISTER - FAMILIEN
    Bestätigt die Eintragung der im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienmitglieder in das konsularische Melderegister
    KOSTEN: 11,00 Euro
  • BESTÄTIGUNG ÜBER DIE EINTRAGUNG INS KONSULARISCHE MELDEREGISTER - EINZELPERSONEN
    Bestätigt die Eintragung einer Einzelperson ins konsularische Melderegister
    KOSTEN: 11,00 Euro
  • FAMILIENSTANDSBESCHEINIGUNG
    Bestätigt den Familienstand einer Person (ledig/verheiratet/geschieden/verwitwet)
    KOSTEN: 6,00 Euro
  • STAATSBÜRGERSCHAFTSNACHWEIS
    Bestätigt die Staatsbürgerschaft einer Person
    KOSTEN: 11,00 Euro
  • SAMMELBESCHEINIGUNG ÜBER FAMILIENSTAND, STAATSBÜRGERSCHAFT UND EINTRAGUNG INS KONSULARISCHE MELDEREGISTER 
    Bestätigt Eintragung ins konsularische Melderegister, Staatsbürgerschaft und Familienstand 
    KOSTEN: 11,00 Euro

Das hier beschriebene Antragsverfahren gilt nicht für die Ausstellung von Nachweisen und Unterlagen für die Eheschließung. Hierfür ist das Verfahren zu berücksichtigen, das unter dem Menüpunkt SERVICESPEKTRUM DER KONSULATE – STANDESAMT – EHESCHLIEßUNG angeführt ist.


Die Ausstellung folgender Nachweise fällt NICHT IN DEN ZUSTÄNDIGKEITSBEREICH der Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien:

- MELDEBESTÄTIGUNG (CERTIFICATO DI RESIDENZA)
- GEBURTSURKUNDE UND AUSZUG AUS DEM GEBURTSEINTRAG (CERTIFICATO ED ESTRATTO DI ATTO DI NASCITA)
- HEIRATSURKUNDE UND AUSZUG AUS DEM HEIRATSEINTRAG (CERTIFICATO ED ESTRATTO DI ATTO DI MATRIMONIO)
- STERBEURKUNDE UND AUSZUG AUS DEM STERBEEINTRAG (CERTIFICATO ED ESTRATTO DI ATTO DI MORTE)

Diese Nachweise - mit Ausnahme der Geburtsurkunde - müssen direkt bei der italienischen AIRE-Gemeinde angefordert werden. Geburtsurkunden sind bei der Gemeinde, bei der die Geburtsurkundenregistrierung erfolgt ist ("Comune di trascrizione nascita") zu beantragen. 

Das Konsulat kann bei der Beantragung dieser Nachweise keine Hilfestellung leisten. Bitte entnehmen Sie die Informationen zur Beantragung von Nachweisen über Personen- und Familienstand aus dem Ausland den Webseiten der jeweiligen italienischen Gemeinde.

Es wird empfohlen, bei der italienischen Gemeinde die Ausstellung der Nachweise im mehrsprachigen Format gemäß Wiener Übereinkommen von 1976 zu beantragen. Diese Nachweise müssen weder beglaubigt noch übersetzt werden und werden im Regelfall auch von den österreichischen Behörden und Behörden anderer Staaten, die das Übereinkommen unterzeichnet und ratifiziert haben, akzeptiert.


- AUSZÜGE AUS DEM STRAFREGISTER (AUSZÜGE ÜBER STRAFRECHTLICHE ODER ZIVILRECHTLICHE EINTRAGUNGEN, ALLGEMEINE AUSZÜGE)

Diese Nachweise müssen direkt bei einer beliebigen Staatsanwaltschaft der Italienischen Republik beantragt werden, unabhängig vom Geburts- oder Wohnort des Antragstellers (d.h. auch bei Wohnsitz in Österreich). Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des italienischen Justizministeriums: http://www.giustizia.it/giustizia/it/mg_3_3_2.wp?tab=d



2. WIE KANN DER NACHWEIS/DIE BESTÄTIGUNG ANGEFORDERT WERDEN

Für die Ausstellung des Nachweises/der Bestätigung sind nötig:

  • das vom Antragsteller ausgefüllte und unterzeichnete Antragsformular (siehe Dateien unter dem Link "DOWNLOAD" rechts)
  • Nachweis der Zahlung der Ausstellungsgebühr per Überweisung auf das Konto der Italienischen Botschaft in Wien (BANKKOORDINATEN KONSULARABTEILUNG)
  • Kopie eines gültigen Identitätsnachweises (bei Reisepässen: Kopie der Seiten mit Foto, Unterschrift und ausstellender Behörde; bei Personalausweisen: Kopie Vorderseite und Rückseite)
  • Sollte eine Zusendung des Dokuments per Post erwünscht sein, wird um Überweisung der Ausstellungsgebühren plus Portospesen von Eur 5,-- ersucht.

 

3. WO KANN DER NACHWEIS/DIE BESTÄTIGUNG BEANTRAGT WERDEN 

  • PERSÖNLICH im Konsulat während der Öffnungszeiten; eine Terminvereinbarung ist nicht nötig 
  • PER POST an die Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien, Ungargasse 43, 1030 Wien
  • PER E-MAIL an die Adresse anagrafe.vienna@esteri.it (sollte eine Zusendung des Dokuments per Post erwünscht sein, wird um Überweisung der Ausstellungsgebühren plus Portospesen von EUR 5,-- ersucht)
  • Beim zuständigen italienischen Honorarkonsulat (LISTA_CONSOLATI_ONORARI)

4. DAUER

Die Bestätigungen oder Nachweise werden nicht sofort bei Antragstellung ausgestellt. Die Ausstellung der Bestätigungen oder Nachweise dauert etwa 15 Werktage ab Einlangen des (vollständigen) Antrags; der Versand ist nicht eingerechnet.


Seit 1. Jänner 2012 sind vom italienischen öffentlichen Dienst ausgestellte Bestätigungen und Nachweise gemäß Art. 15 von Gesetz Nr. 183/2011 ausschließlich im privaten Bereich gültig und verwendbar. Im Umgang mit Behörden des italienischen öffentlichen Dienstes und Trägern öffentlicher Dienstleistungen werden Nachweise, Bestätigungen und beeidete Bezeugungsurkunden stets durch Selbsterklärungen/eidesstattliche Erklärungen ersetzt (siehe dazu Art. 46 und 47 des D.P.R. 445/2000).



Kontakt:

Konsularabteilung der Italienischen Botschaft
Ungargasse 43
1030 Wien
E-Mail: anagrafe.vienna@esteri.it

 


174