Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Wahlen zum Europäischen Parlament 2024: Informationen für italienische Wähler in Österreich

data elezioni europee

Stimmabgabe in Österreich:

Bei den Europawahlen 2024 können folgende italienischen Wähler:innen in Österreich ihre Stimme abgeben:

  • italienische Staatsbürger:innen mit ständigem Wohnsitz in Österreich, die ins AIRE-Register (Anagrafe degli Italiani Residenti all’Estero) eingetragen sind
  • italienische Staatsbürger:innen und ihre im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienangehörigen, die sich vorübergehend zu Studienzwecken oder aus beruflichen Gründen in Österreich aufhalten (sogenannte “elettori temporanei”), sofern sie innerhalb der Frist (21. März 2024) bei der Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien einen entsprechenden Antrag gestellt haben (nähere Informationen finden Sie auf dieser Seite)

Die Stimmabgabe in Österreich für die italienischen Mitglieder des Europäischen Parlaments erfolgt (am 7. und 8. Juni 2024) in den eigens von der Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien eingerichteten Wahllokalen.

Die Briefwahl ist bei den Europawahlen nicht vorgesehen.

Das italienischen Innenministerium versendet bis zum 15. Tag vor dem Wahltermin an die Wohnsitzadresse der Wähler den Wahlschein („certificato elettorale“), auf welchem Adresse und Öffnungszeiten (am 7. und 8. Juni 2024) des Wahllokales vermerkt sind.

 

Bitte beachten Sie, dass es in der Verantwortung des Bürgers liegt, die Konsularabteilung in Wien über Adressänderungen in Kenntnis zu setzen. Sollte sich Ihre Hauptwohnsitzadresse geändert haben, teilen Sie dies bitte über das FAST-IT-Portal mit (nähere Informationen finden Sie unter diesem Link).


 

Stimmabgabe in Italien:

Italienische Wähler in Österreich, die ins AIRE eingetragen sind, ihre Stimme jedoch in Italien abgeben möchten, müssen bis spätestens einen Tag vor dem Wahltermin in Italien einen entsprechenden Antrag an den Bürgermeister der italienischen Gemeinde stellen (in deren Wählerlisten sie eingetragen sind).

Dies gilt auch für Wähler, die sich zu Studienzwecken oder aus beruflichen Gründen vorübergehend in Österreich aufhalten und einen Antrag auf Stimmabgabe in den von den italienischen diplomatischen Vertretungen in Österreich eingerichteten Wahllokalen gestellt haben, sich jedoch dann umentschieden haben, ihre Stimme in Italien abzugeben.

Zur Stimmabgabe in Italien muss der Wahlschein („certificato elettorale“) vorgewiesen werden, welcher dem Wähler an die Adresse in Österreich zugesandt wurde. Ohne Wahlschein ist die Stimmabgabe in einem Wahllokal in Italien nicht möglich.


 

Verbot der mehrfachen Stimmabgabe („one man, one vote“):

Die mehrfache Stimmabgabe ist verboten und stellt eine Straftat dar:

  • Wähler:innen, die ihre Stimme für die österreichischen Kandidaten zum Europäischen Parlament abgeben, dürfen nicht auch für die italienischen EP-Mitglieder abstimmen und umgekehrt
  • Wähler:innen, die in einem von der Konsularabteilung der Italienischen Botschaft eingerichteten Wahllokal für die italienischen Kandidaten abstimmen, dürfen dies nicht auch noch in einem Wahllokal in Italien tun und umgekehrt
  • Wähler:innen, die über mehrere EU-Staatsbürgerschaften verfügen, können ihr Wahlrecht nur einmal ausüben (für die Kandidaten EINES Mitgliedsstaats, dessen Staatsbürgerschaft sie besitzen)

 

Stimmabgabe in Österreich für die österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments

Italienische Staatsbürger, die in Österreich wohnhaft und ins AIRE-Register eingetragen sind, können auch für die österreichischen Mitglieder zum Europäischen Parlament abstimmen, sofern sie innerhalb der Frist (26. März 2024) einen entsprechenden Antrag auf Eintragung in die Europa-Wählerevidenz bei der Hauptwohnsitzgemeinde in Österreich gestellt haben. Sie geben ihre Stimme dann bei den von den österreichischen Behörden eingerichteten Wahllokalen ab. Nähere Informationen sowie das Antragsformular für die Stimmabgabe für die österreichischen EP-Kandidaten finden Sie auf der Webseite des österreichischen Innenministeriums unter dem Link: https://www.bmi.gv.at/412/Europawahlen/

Bitte beachten Sie, dass Sie in der Europa-Wählerevidenz eingetragen bleiben (und somit auch bei den zukünftigen Europawahlen für die österreichischen Kandidaten abstimmen), solange Sie in Österreich einen Hauptwohnsitz haben oder den Antrag auf Eintragung in die Europa-Wählerevidenz bei ihrer Hauptwohnsitzgemeinde nicht schriftlich widerrufen.


 

Kontaktdaten des Wahlbüros der Konsularabteilung der Italienischen Botschaft in Wien:

E-Mail: vienna.elettorale@esteri.it

 


Häufige Fragen (FAQ)