Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Besuch des italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella

Der Präsident der italienischen Republik, Sergio Mattarella, stattete heute einen Staatsbesuch in Österreich ab. 

Bei seiner Ankunft wurde er von Botschafter Marrapodi sowie dem Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Rudolf Hundstorfer, begrüßt. Anschließend empfing ihn Bundespräsident Heinz Fischer in der Hofburg. Die beiden Staatsoberhäupter besprachen die derzeit wichtigsten Themen auf europäischer und internationaler Ebene.

Am Nachmittag traf Präsident Mattarella mit Bundeskanzler Werner Faymann zusammen. Anschließend begab er sich gemeinsam mit Bundespräsident Fischer zum CeMM – Forschungszentrum für Molekulare Medizin, welches unter der Leitung von Prof. Giulio Superti Furga steht.

i due capi di stato al Cemm
Von links nach rechts: Prof. Giulio Superti-Furga, Staatspräsident Sergio Mattarella,
Bundespräsident Heinz Fischer sowie Anita Ender, Administrative Director des CeMM