Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Treffen mit Frau Prof. Simonetta Di Pippo am Rande der Veranstaltung “Space for Net Zero” im Italienischen Kulturinstitut

Botschafter Beltrame und die italienische akademisch-wissenschaftliche Community in Wien trafen im Palais Metternich mit Frau Prof. Simonetta Di Pippo zusammen, Wissenschaftlerin der Bocconi-Universität und ehemalige Leiterin des Büros der Vereinten Nationen für Weltraumfragen in Wien (UNOOSA). Frau Prof. Di Pippo sprach im Rahmen des Events “Space for Net Zero” im Italienischen Kulturinstitut über den Beitrag der Weltraumwirtschaft zum Erreichen der Ziele der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung.